• Flüge & Urlaubsangebote
  • Service & Infos
  • Freizeit, Sport & Events
  • Business-Aviation
  • Aviation Industry Park
  • Unternehmen
  • Sonder-/Gruppenreisen
  • Kreuzfahrten
  • schauinsland-reisen
  • Sundair
  • Sylt
  • Usedom
  • Südtirol
  • TUI
  • momento
  • vianova
  • Lohmann Reisen
  • Partner
  • Flugplan
  • Check-in
  • Einreiseverordnung
  • Vorabend Check-in
  • Anfahrt
  • Kostenfreies Parken
  • Barrierefreies Reisen
  • Gastronomie & Shops
  • Free Wifi
  • Info
  • Besucherführungen
  • Rundflüge
  • Fallschirmsprung
  • Ballonfahrten
  • Flugsimulator
  • Flugschulen & Vereine
  • Info
  • Maintenance
  • Charter
  • Gastronomie
  • Info
  • Gewerbeobjekte
  • Standortprofil
  • Partner und Netzwerke
  • News
  • Management
  • Zahlen, Daten und Fakten
  • Stellenangebote
  • Lärmschutz und Lärmmessung
  • Trainingsflüge
  • Presse
  • Partner
  • Werbung
  • Kontakt

Datenschutzerklärung für Besucher

Wir, die Flughafen GmbH Kassel, Fieseler-Storch-Straße 40, 34379 Calden, Tel.: +49 5674 2153-0, info@kassel-airport.de, möchten Ihnen nachstehend erklären, welche Daten wir von Ihnen wie verarbeiten. Bei Fragen zum Datenschutz steht Ihnen unser Datenschutzbeauftragter unter kassel-airport@dsb-moers.de gerne zur Verfügung. Weitere Kontaktdaten finden Sie unter www.dsb-moers.de.

Zweck der Datenverarbeitung

Wir verarbeiten und nutzen Ihre Daten zum Zweck der Informationssicherheit. Dies gilt sowohl für Daten, die anlässlich Ihres Besuches zu Ihrer Person erhoben, verarbeitet und genutzt werden, aber auch für solche, die wir im Rahmen unserer Videoüberwachung zu Ihrer Person erheben, verarbeiten und nutzen. Videoüberwachte Bereiche sind besonders gekennzeichnet, um Sie auf die Möglichkeit der Videoaufzeichnung aufmerksam zu machen. Seien Sie sich aber bitte auch stets unabhängig hiervon bewusst, dass die Gebäude und Grundstücke der Flughafen GmbH Kassel videoüberwacht sind und es daher möglich ist, dass Bildaufzeichnungen zu Ihrer Person gemacht werden.

Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten durch Videoüberwachungseinrichtungen erfolgt zur Abwehr bereits eingetretener Gefährdungen oder bei einem erhöhtem Gefährdungspotential in Bezug auf das Eigentum und/oder das geistige Eigentum der Flughafen GmbH Kassel. Die Rechtsgrundlage hierfür ist unser berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Kategorien von Empfängern

Wir setzen im Rahmen der Erbringung der Leistung für spezielle Bereiche gesondert zur Verschwiegenheit und auf Datenschutz verpflichtete Dienstleistungsunternehmen ein, wo der Zugriff auf personenbezogene Daten nicht ausgeschlossen werden kann. Diese Kategorien von Empfängern sind: Dienstleistungsunternehmen zur Datenvernichtung, Arbeitsschutzbeauftragter sowie Datenschutzberater.  Eine Weitergabe an Behörden erfolgt ausschließlich bei Vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften. Es erfolgt keine Übermittlung in Drittstaaten.

Dauer der Speicherung und Löschung von Daten

Ihre Daten werden für die Dauer von 12 Monaten gespeichert. Sofern gesetzliche Vorgaben vorliegen, werden die Daten bis zum Ende dieser Vorschriften aufbewahrt und anschließend gelöscht.

Ihre Daten, die im Rahmen der Videoüberwachung aufgezeichnet werden, werden grundsätzlich nach 72 Stunden gelöscht. Eine längere Aufbewahrung erfolgt nur, wenn die Aufzeichnungen noch zur Aufklärung oder zum Nachweis eines konkreten Vorfalls länger benötigt werden. In diesem Fall werden die Daten gesperrt und unverzüglich nach dem vollständigen Abschluss der Aufklärungsmaßnahmen bzw. nach Wegfall des Nachweiserfordernisses gelöscht.

Ihr Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Widerspruch und Datenübertragbarkeit

Sie können jederzeit Ihr Recht auf Auskunft, Berichtigung und Löschung von Daten wahrnehmen. Kontaktieren Sie uns einfach auf den oben beschriebenen Wegen. Sofern Sie eine Datenlöschung wünschen, wir aber noch gesetzlich zur Aufbewahrung verpflichtet sind, wird der Zugriff auf Ihre Daten eingeschränkt. Gleiches gilt bei einem Widerspruch. Ihr Recht auf Datenübertragbarkeit können Sie wahrnehmen, soweit die technischen Möglichkeiten beim Empfänger und bei uns zur Verfügung stehen.

Beschwerderecht

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, eine Beschwerde bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde einzureichen.

Bereitstellungspflicht

Ohne korrekte Angaben von Ihnen ist ein Besuch in unserem Unternehmen nicht möglich.